2006

Gründung von Twitter.

Der Social-Networking-Dienst ermöglicht seinen Anwendern, Kurznachrichten mit max. 140 Zeichen (so genannte “tweets”) zu versenden und zu empfangen. Twitter findet schnell einen weltweiten Nutzerkreis, mit mehr als 300 Millionen aktiven Mitgliedern (Stand: Mai 2015). Damit zählt Twitter zu den 10 weltweit meist-besuchten Websites.

Zur Popularität von Twitter tragen organisierte Massenproteste bei, die als “Twitter Revolutions” bezeichnet werden. Dazu zählen die Protestaktionen in Ägypten 2011, in Tunesien 2010–2011 sowie bei den Wahlen im Iran  2009–2010.

2005

YouTube wird von drei ehemaligen PayPal-Mitarbeitern ins Leben gerufen. Die Website ermöglicht registrierten Anwendern, Videos hochzuladen, anzusehen, mit anderen zu teilen und zu kommentieren. Bald erreichen manche Privatanbieter mit ihren Videos beträchtliche Zuschauerzahlen, einige von ihnen sogar mehr als das traditionelle Fernsehen.

Bereits ein Jahr später wird YouTube von Google für 1,65 Milliarden Dollar gekauft. Heute ist YouTube die am dritthäufigsten besuchte Website nach Google und Facebook.

2004

Facebook – ursprünglich Thefacebook – wird von Mark Zuckerberg gemeinsam mit Kommilitonen gegründet.

Zunächst ist der Social-Networking-Dienst nur Harvard-Studenten zugänglich. Später werden Studenten an anderen Universitäten und High-School-Studenten in den Nutzerkreis aufgenommen. Seit 2006 kann sich jeder, der mindestens 13 Jahre alt ist, als Nutzer registrieren.

David Finchers Film The Social Network (2010) schildert die Gründung von Facebook und die daraus resultierenden Rechtsstreitigkeiten. Der Film erhält viel Anerkennung, während Zuckerberg Ungenauigkeiten des Films kritisiert.

Im Jahr 2012 wird Facebook, Inc. ein börsennotiertes Unternehmen.

Facebook zählt im August 2015 mehr als 1,18 Milliarden monatlich aktive Nutzer, verliert jedoch allmählich Zuspruch unter Jugendlichen.

2004

Blogs werden zunehmend von der Allgemeinheit genutzt bzw. erstellt.

Anfänglich dienen Blogs einzelnen Privatpersonen dazu, ihre persönlichen Gedanken (wie in einem Tagebuch, allerdings öffentlich zugänglich) festzuhalten oder spezielle Themen wie „Steven Spielberg“ bzw. aktuelle Ereignisse in unmittelbarer Nähe des Bloggers zu dokumentieren.

Im Unterschied zu traditionellen Massenmedien sind Blog-Beiträge zumeist persönlicher gehalten, sie sind unmittelbar und weltweit verfügbar, ohne vorgeschalteten redaktionellen Filter. Trotz des Risikos fehlerhafter oder einseitiger Informationen werden Blogs schnell als Alternative zu den Mainstream-Nachrichtenquellen angenommen.

Unternehmensberater, Nachrichtendienste, politische Kandidaten usw. erkennen ihre Chance und verwenden Blogs als Werkzeuge für PR und Meinungsbildung.

2004

Web 2.0: Das Internet geht in die nächste Phase über und bietet neue Formen der Interaktion zwischen Anwendern sowie von Anwendern generierte Inhalte (aka Social Media).

2004

Orange Revolution in der Ukraine – eine Serie von Protesten und politischen Ereignissen unmittelbar nach der Stichwahl der ukrainischen Präsidentschaftswahlen, bei denen es Anzeichen für massiven Wahlbetrug gab.

Kiew ist der Ausgangspunkt des zivilen Widerstands, mit Tausenden von Demonstranten, die täglich auf die Straße gehen. Die Orange Revolution ist einer der ersten Internet-gesteuerten Massenproteste.

Aufgrund der landesweiten Proteste werden die Wahlergebnisse annulliert, und ein neuer Wahlgang wird angeordnet. Begleitet von nationalen und internationalen Beobachtern wird die erneute Wahl allgemein als „fair und frei“ anerkannt. Aus dem zweiten Wahlgang geht Oppositionsführer Viktor Juschtschenko als eindeutiger Sieger hervor – mit ca. 52% der Stimmen gegenüber 44% für den von Russland unterstützten Präsidenten Viktor Janukowitsch.

Mit der Amtseinführung von Juschtschenko am 23. Januar 2005 in Kiew endet die Orange Revolution, die in Weißrussland und Russland nur wenige Fürsprecher hat.

1998

google 1998
Die Google-Oberfläche 1998 © Google Inc.

Google Search geht online und entwickelt sich schnell zum Standardwerkzeug bei der Suche nach Informationen im Internet – in den USA und vielen anderen Ländern.