Filmanfang: Make Me Laugh (1971)

Analyse und Bewertung des Filmanfangs von Make Me Laugh (aus der Serie Night Gallery)

WELCHE STIL-ELEMENTE VERWENDET SPIELBERG AM ANFANG?
Vom Detail zur Totale, Perspektive des Comedian, praktisch keine Einleitung

WELCHE TYPISCHEN SPIELBERG-REQUISITEN FINDEN WIR AM ANFANG?
Bühnengeschehen

WAS GESCHIEHT ZU BEGINN?
Die Kamera steht hinter einem Stand-Up-Comedian. Sie zeigt nur seine Schuhe, öffnet aber im Zoom den Blick auf ihn, auf das Publikum und die gesamte Kaschemme. Aus der Gesamtschau pickt die Regie einzelne gelangweilte Zuschauer heraus. Eine Frau etwa betrinkt sich hemmungslos. Einer pennt quer überm Tisch. Ein Telefon schrillt. Ein finster dreinblickender Typ bricht plötzlich in unmotiviertes Lachen aus; er spricht den Rest eines Witzes mit. Dagegen geschnitten sind Großaufnahmen des sich immer verkrampfter bemühenden und schwitzenden Comedians. Ohne Umschweife wird klar: Niemand lacht über diesen Mann.

Alle Screenshots: © 1969 Universal City Studios, Inc.

WELCHE PARALLELEN SIND AUFFALLEND?
• Auch der Anfang von Hook spielt auf einer Bühne, ebenso das Musical in Indiana Jones and the Temple of Doom. • Was das gelangweilte Publikum betrifft, so bewies Spielberg auch in LA 2017, dass er Menschen (eine schleppend spielende Rentnerband) böse karikieren kann.In Jaws ist Quint ein äußerst ungeduldiger Zuhörer bei einem Jungen (evtl. Spielbergs Alter Ego), der nicht gut Klarinette spielt (geschnittene Szene). • Das unmotivierte Lachen eines Mannes im Publikum begegnet uns wieder bei David in A.I. • Möglicherweise gibt es eine (unbewusste?) Parallele zu Spielbergs negativen Clowns-Figuren (Poltergeist).

UNSERE WERTUNG:
Die überzogen ablehnende Haltung des Publikums ist amüsant, es will aber – weder am Anfang noch später – Sympathie mit dem talentfreien Comedian aufkommen. Spielberg hatte keinen Einfluss auf die Besetzung. Für diese Folge wurden angeblich etliche Aufnahmen, die Spielberg zu verantworten hatte, noch einmal nachgedreht. Wegen der unklaren Urheberschaft vergeben wir daher keine Sternchen-Wertung.