Feature: Filmanfänge

Die Steven Spielberg Chroniken bieten – neben den in zeitlicher Reihenfolge veröffentlichten, regulären Artikeln – weiterführende Features, die auf bestimmte Themen zugeschnitten sind. Diese werden kontinuierlich erweitert.

Zum Thema Filmanfänge analysiert Jörg Liemann die ersten Einstellungen aus Filmen oder TV-Folgen, die unter der Regie von Steven Spielberg entstanden. Zu seiner Herangehensweise gibt es ein sehr interessantes Interview.

Amblin‘ (1968)

Night Gallery: Eyes (1969)

Night Gallery: Make Me Laugh (1971)

The Name of the Game: L.A. 2017 (1971)

Columbo: Murder by the Book (1971)

Duel (1971)

Something Evil (1972)

Sugarland Express (1974)

Jaws (1975)

Close Encounters of the Third Kind (1977)

1941 (1979)

Raiders of the Lost Ark (1981)

Poltergeist* (1982)

E.T. – The Extraterrestrial (1982)

Twilight Zone – The Movie, Kick The Can (1983)

Indiana Jones and the Temple of Doom (1984)

The Color Purple (1985)

Empire of the Sun (1987)

Indiana Jones and the Last Crusade (1989)

Always (1989)

Hook (1991)

Jurassic Park (1993)

Schindler’s List (1993)

The Lost World: Jurassic Park (1997)

Amistad (1997)

Saving Private Ryan (1998)

A.I. Artificial Intelligence (2001)

Minority Report (2002)

Catch Me If You Can (2002)

The Terminal (2004)

War of the Worlds (2005)

Munich (2005)

Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull (2008)

The Adventures of Tintin (2011)

War Horse (2011)

Lincoln (2012)

Bridge of Spies (2015)

The BFG (2016) coming soon

* Spielberg war die treibende Kraft hinter Poltergeist, er war Produzent, schrieb das Drehbuch und traf am Set wesentliche, kreative Entscheidungen. Daher betrachten wir Poltergeist als einen Film, der unter der „Regie“ von Spielberg entstand.

Advertisements