2014

Der Regisseur Steven Soderbergh veröffentlicht eine Schwarz-Weiß-Version von Steven Spielbergs Meisterwerk Raiders of the Lost Ark (1981), um zu zeigen, wie „inszeniert“ die Einstellungen sind, durch die Arbeit von Spielberg und seinem Kameramann Douglas Slocombe.

Soderberg entfernt die Farbe und fügt eine neue Tonspur hinzu, damit die Zuschauer sich darauf konzentrieren können, „how all the various elements of a given scene or piece are aligned, arranged, and coordinated.”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s