2013

Steven Spielberg kündigt an, Napoleon für die Ausstrahlung im Fernsehen zu produzieren. Napoleon basiert auf Stanley Kubricks Drehbuch aus dem Jahr 1961 und soll in Zusammenarbeit mit Kubrick Familie entstehen.

Spielberg, Freund und Bewunderer des verstorbenen Regisseurs, verhandelt mit HBO über die Finanzierung der Miniserie. Als potenzieller Regisseur wird Baz Luhrman ins Gespräch gebracht.

Seit der Ankündigung kommt es zu keiner Einigung mit HBO, und das Projekt verbleibt in Warteposition.

Update (2016): Es kommt Bewegung in das Projekt, als ein neuer Regisseur verkündet wird: Cary Fukunaga.

Spielbergs The Terminal (2004) enthält eine Szene, in der Amelia (Catherine Zeta-Jones) das Buch „Napoléon Bonaparte“ von Alan Schom im Airport-Buchladen kauft und mit Viktor Navorski (Tom Hanks) leidenschaftlich über Napoleons Schicksal diskutiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s