2009

United States of Tara, ein TV-Comedy-Drama von Diablo Cody erzählt die Geschichte von Tara (Toni Collette), einer Vorstadthausfrau und Mutter mit dissoziativer Identitätsstörung.

Die Serie basiert auf einer Idee von Steven Spielberg, der auch als Executive Producer beteiligt ist, und wird von Dreamworks Television produziert.

Während die Geschichte in Overland Park, Kansas, spielt, werden die Folgen in Los Angeles gedreht. Die Show läuft auf Showtime bis 2011 (insgesamt drei Staffeln mit 36 Folgen). In der ersten Staffel bringt es die Serie auf durchschnittlich 2,67 Millionen Zuschauer pro Woche.

Die Kritiken sind positiv, und viele Rezensenten loben Toni Collettes Darstellung. Sie gewinnt den 2009 Primetime Emmy Award und 2010 den Golden Globe Award als Beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie. Die Titelsequenz gewinnt ebenfalls einen Emmy.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s