2004

In einer Zeremonie im Elysée-Palast wird Steven Spielberg von dem französischen Staatspräsident Jacques Chirac mit den Insignien des Chevalier de la Légion d’honneur ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung des Landes für Zivilisten.

“Our country loves cinema, all of cinema,” sagt Chirac vor Spielbergs Ehrung. “It is the essence of our fight for cultural diversity recognizing the equal dignity of all cultures.“ Chirac erinnert an Spielbergs Film Schindler’s List (1993), den er als einen seiner persönlichen Lieblingsfilme bezeichnet. „In this difficult period where intolerance, racism, xenophobia, anti-Semitism and fanaticism are again manifesting themselves, it is essential for cinema to help us recall the horror of the unspeakable.”

Spielberg, der zuvor am 30th American Film Festival in Deauville teilgenommen hat, bezeichnet in seiner Dankesrede Hass als globale Bedrohung. “We live in a world right now which is not recognizable from what I experienced growing up in the 1950s and 1960s,” sagt er. “I commend your efforts in what you are doing about anti-Semitism here in France. We have to work very, very hard to make people understand that it is the differences we have to celebrate and not condemn. Sometimes the minorities have the most to contribute to a society.“

In seiner Rede würdigt Spielberg auch den französischen Regisseur François Truffaut, der vor 20 Jahren verstarb und als Darsteller in Spielbergs Close Encounters of the Third Kind (1977) mitwirkte.

Filmpersönlichkeiten wie Gwyneth Paltrow, Sophie Marceau, Nathalie Baye und Patrick Bruel nehmen an der Zeremonie teil.

Die Auszeichnung Chevalier de la Légion d’honneur wurde von Napoléon Bonaparte begründet und ehrt herausragende Dienste für die Republik Frankreich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s