1999

M. Night Shyamalans The Sixth Sense etabliert Shyamalan als Autor und Regisseur von (in der Gegenwart angesiedelten) übernatürlichen Geschichten mit einer Affinität für überraschende Wendungen am Schluss des Films.

Cole Sear (Haley Joel Osment), ein von Alpträumen geplagtes Einzelgängerkind trifft auf einen ähnlich ruhelosen Kinderpsychologen (Bruce Willis), der versucht, ihm zu helfen. Coles Textzeile „I see dead people“ entwickelt sich zu einem sehr populären Filmzitat.

The Sixth Sense wird von Kathleen Kennedy und Frank Marshall produziert und in Reihenfolge der Handlung gedreht. Auf die Farbe Rot wird während der meisten Szenen absichtlich verzichtet, sie kommt dafür prominent in einigen wenigen emotionalen Aufnahmen zum Einsatz, wenn die Welt der Lebenden und der Toten aufeinander trifft.

Als großer Spielberg-Fan seit seiner Kindheit integriert M. Night Shyamalan Themen und Stilelemente aus Spielbergs Arbeiten in seine Filmen (und wird von den Medien bereits als „der nächste Spielberg“ angepriesen), z.B.: Kadrierungen, Plansequenzen, Suspense-Techniken, Wahrnehmung und Wirklichkeit, kindliche Vorsehungskraft, Konfrontation von Durchschnittsmenschen mit übernatürlichen Ereignissen, gewaltsames Eindringen ins Haus usw.

Spielberg „bedankt sich“, indem er Haley Joel Osment für die Hauptrolle in A.I. – Artificial Intelligence (2001) besetzt.

The Sixth Sense erhält gute Kritiken -besonders gelobt werden Darsteller, die Atmosphäre des Films und der überraschende Schluss – und erzielt mit weltweit mehr als 672 Millionen Dollar das zweithöchste Einspielergebnis des Jahres 1999 (hinter Star Wars Episode I: The Phantom Menace).

Er zählt zu den vier Horrorfilmen, die jemals eine Oscar-Nominierung als Best Picture erhalten. Die anderen sind: The Exorcist (1973), Jaws (1975) und The Silence of the Lambs (1991). The Sixth Sense erhält fünf Oscar-Nominierungen: Best Supporting Actor / Actress für Haley Joel Osment und Toni Colette sowie Best Director, Best Original Screenplay und Best Editing.

In einem Cameo-Auftritt sieht man M. Night Shyamalan als Dr. Hill, der Cole untersucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s