1995

In John Lasseters Toy Story erleben wir die Abenteuer einer Gruppe von Action-Figuren, Spielzeugtieren usw., die stets darauf bedacht sind, leblos zu wirken, wenn ein Mensch in der Nähe ist. Die Gruppe wird angeführt von Woody (im Original gesprochen von Tom Hanks) und Buzz Lightyear (im Original gesprochen von Tim Allen).

Toy Story is der erste Computer-animierte Film in Spielfilmlänge und der erste Spielfilm der Pixar Animation Studios (gemeinsam produziert mit Walt Disney Pictures).

Der Ausführende Produzent (und Pixar-Eigentümer) Steve Jobs finanziert die Produktion zeitweise aus seinem Privatvermögen, als die Disney-Manager Jeffrey Katzenberg and Peter Schneider wegen künstlerischer Differenzen und Budget-Sorgen die Produktion vorübergehend einstellen. Am Ende beträgt das Budget moderate 30 Millionen Dollar.

Als Toy Story schließlich in die Kinos kommt, nimmt der Film weltweit mehr als 361 Millionen Dollar ein und wird von vielen Kritikern als einer der besten Animationsfilme aller Zeiten bezeichnet. Besonders gelobt wird die technisch innovative Animation und die Raffinesse des Drehbuchs.

Bei den Academy Awards wird der Film in drei Kategorien nominiert: Best Original Screenplay, Best Original Score (Randy Newman) und Best Original Song (“You’ve Got a Friend in Me”). Ausgezeichnet wird Toy Story mit einem Special Achievement Academy Award.

Der Film bringt zwei Fortsetzungen hervor (1999 und 2010).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s