1979

Kathleen Kennedy arbeitet für John Milius, der am Drehbuch für Steven Spielbergs Film 1941 (1979) beteiligt ist. Spielberg wird auf Kennedys Organisationstalent aufmerksam und stellt sie als seine Sekretärin an.

Es stellt sich heraus, dass sie kein Talent zum Schreibmaschinen-Schreiben hat, aber wertvolle Ideen zur Filmproduktion beisteuert. Bei den Dreharbeiten von Raiders of the Lost Ark (1981) trägt sie den Titel „Associate to Mr. Spielberg“ und am Set von Poltergeist (1982) ist sie bereits „Associate Producer“.

Sie macht anschließend eine Bilderbuch-Karriere als Mitbegründerin von Amblin Entertainment (1981) und The Kennedy/Marshall Company (1992).

George Lucas nimmt sie 2012 in die Geschäftsführung von Lucasfilm Ltd. aufAls er kurze Zeit später seine Firma an Disney verkauft, wird Kennedy zur alleinigen Geschäftsführerin von Lucasfilm Ltd. befördert und produziert J.J. Abrams’ Star Wars: The Force Awakens (2015).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s