1957

8mm Film

Stevens erster 8mm-Amateurfilm: The Last Train Wreck (3 Minuten, ohne Ton) zeigt ein Zugunglück, das er mit seiner Modellbahn effektvoll nachstellt – inspiriert von Cecil B DeMilles The Greatest Show on Earth (1952).

In Ermangelung eines Geräts, mit dem er die Filmaufnahmen schneidenkann, dreht der 10-jährige Steven alle Szenen chronologisch (In-Camera Editing), eine Technik, die erspäter auch beim Dreh seiner professionellen Filme fortführen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s