1930

Lewis Milestones Antikriegsfilm All Quiet on the Western Front schildert auf realistische Weise die grausamen Bedingungen in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs und beruht auf dem gleichnamigen Roman von Erich Maria Remarque.

Steven Spielberg bezeichnet Milestones Film als eine wesentliche Inspirationsquelle für Saving Private Ryan (1998). Später führt Spielberg Regie beim Film War Horse (2011), einem weiteren Kriegsdrama, das diesmal im Ersten Weltkrieg angesiedelt und ebenfalls von All Quiet on the Western Front beeinflusst ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s