1881

Zar Alexander II. von Russland erliegt den Folgen eines Sprengstoff-Attentats. Über die russische Presse werden Gerüchte verbreitet, der Anschlag ginge auf das Konto jüdischer Täter. Daraufhin kommt es in Osteuropa und Russland zu gewalttätigen anti-jüdischen Ausschreitungen, so genannten „Pogromen“ (russisch: Vernichtung). Aus Angst um ihr Leben fliehen bis 1914 fast 2 Millionen Juden nach Amerika.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s